Grundschule Pommersfelden

 

Grundschule Pommersfelden gewinnt erstmals den „Kinderleichtathletik“-Wettbewerb der Grundschulen im Landkreis Bamberg

 

Bei sonnigen 28 Grad Celsius fand am Donnerstag 27.6.2019 der „Kinderleichtathletik“-Wettbewerb der Grundschulen im Bamberger Fuchspark-Stadion statt. 12 Mixed-Mannschaften  (je 5 Jungen und 5 Mädchen) waren aus dem Bamberger Landkreis dabei, um sich in den Disziplinen 30m-Sprint-Pendelstaffel, Zonen-Weitsprung, 40m-Hindernis-Sprint und Schweifball-Schlagwurf zu messen. Der Team-Biathlon entfiel wegen der zu erwartenden Hitze.

Es entwickelte sich ein enges Kräftemessen, das am Ende zum Punktgleichstand der besten Mannschaften führte. So musste schließlich in einem Stechen zwischen Stegaurach und Pommersfelden der Sieger vor der gefüllten Tribüne ermittelt werden. In einem verkürzten Staffellauf konnte sich schließlich die Mannschaft der Grundschule Pommersfelden mit einem Wimpernschlag durchsetzen und die Siegerurkunde von Ingmar Kühhorn in Empfang nehmen.

In dem kleinen Teilnehmerfeld der Stadtschulen (drei) setzte sich ebenfalls in einem Stechen die Mannschaft 1 der Wunderburgschule durch.