Grundschule Pommersfelden

 

06.11.2012

Gemeinsam schmeckt's besser!

 

 

Auf den letzten Schultag vor den Herbstferien freute sich die Klasse 2 R ganz besonders, aber nicht nur, weil eine ganze Ferienwoche bevorstand, sondern auch, weil  ein gemeinsames „Heckenfrühstück“ geplant war. In den letzten Herbstwochen hatte sich die Klasse 2R im Heimat- und Sachunterricht ausgiebig mit dem Thema „Die Hecke im Herbst“ befasst. Nun wurde alles gekostet, was die Hecke hergab:  Aus Brombeeren, Himbeeren, Schlehen und  Holunderbeeren kann man leckere Gelees und Marmeladen herstellen, die auf einem mit Nussmus bestrichenem Vollkornbrot jedem Schüler schmeckten. Dazu gab es einen selbst gemachten Hagebuttentee, der auch ungezuckert ein Genuss war.

Die Attraktion war ein „Riesennussknacker“, mit dem die Schüler Hasel- und Walnüsse (aus der Region) knackten und zu den Heckenbroten knabberten.