Grundschule Pommersfelden

 

03.05.2013

Lesen lohnt sich!

Das konnten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 1/2b feststellen. Zusammen mit ihren Eltern übten die Kinder zuhause fleißig lesen und sammelten so ein Teil nach dem Anderen für unsere Leseraupe. Am Welttag des Buches wurde abgerechnet. Die fleißigsten „Leser und Sammler“ durften sich jeweils ein Buch als Geschenk aussuchen.

Die Sieger waren Nina Müller (24 Zettel), Justin Gügel (23 Zettel), Alicia Gumbrecht (22 Zettel), sowie Sebastian Seitz und Luis Dressel mit jeweils 21 Zetteln. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und viel Spaß beim Lesen!

Ein kleiner Trost für die anderen Kinder: Bis zum Jahreszeugnis kann weiter gesammelt werden. (Alle fangen wieder bei Null an.) Dann gibt es wieder tolle Buchpreise zu gewinnen.