Grundschule Pommersfelden

 

17.05.2014

Pommersfelden feiert das Schulfest

Entgegen aller Wettervorhersagen machten wir uns bei trockenem Wetter von unseren zwei Schulhäusern auf, um uns nach ca. einstündiger Wanderung in Steppach zu treffen. Und pünktlich trudelten die Klassen nacheinander ein, wo die Eltern inzwischen schon den Sportplatz in einen Festplatz mit Feuerstelle, Zelt und Spielmöglichkeiten verwandelt hatten. Sowohl Eltern wie Kinder wurden reichlich versorgt mit Bratwürsten, Steaks, Popcorn und verschiedenen Getränken, für jeden war etwas dabei.

Wir bedanken uns bei unserem Elternbeirat und allen anderen Helfern für die Vorbereitung und die Durchführung eines entspannten Schulfestes.

Um 16.00 ging's los...
von Sambach...
und von Pommersfelden aus...
vorbei am Bauernhof...
teilweise durch den Bauernhof.
Wem es zu langweilig wurde, machte einen extra Ausflug ins Grüne.
Inzwischen war der Sportplatz...
in Steppach in einen...
Festplatz verwandelt.
Jeder fand...
einen Platz.
Auch die Lehrer mussten sich stärken.
Die Grillmeister...
kamen kaum nach.
Die Helfer am Getränkestand...
und in der Küche hatten alle Hände voll zu tun.
Die längsten Schlangen gab's an der "Popcornmaschine".
"Lecker"!
Wer noch fit war,...
spielte Fußball...
oder Volleyball.
Andere wollten lieber arbeiten, z.B.
den Hügel abtragen,...
den Holzstoß auf Festigkeit prüfen,...
Feuer schlagen,...
die Tragfähigkeit des Geländers testen,...
Eisenschrott sammeln,...
Bäume...
pflanzen,..
den Rasen ausbessern,...
oder Holz nachlegen.
Auch das größte Feuer...
brennt einmal ab und das Fest nähert sich seinem Ende.