Grundschule Pommersfelden

 

14.07.2015

Zu Besuch im Tierheim

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts erstellten die Schüler der Sambacher Schule verschiedene Referate, Plakate und  kleine Tierbücher zum Thema „Haustiere“. Einige Kinder brachten ihre „Lieblinge“ sogar mit in die Schule.  So hatten wir bereits eine Breitbandschildkröte, eine Maus und den Berner Sennenhund Lotti bei uns zu Gast.  Da durfte ein Besuch im Oberndorfer Tierheim nicht fehlen! Bepackt mit verschiedenen Trockenfuttergaben machten wir uns auf den Weg nach Oberndorf. Dort wurden wir von dem sehr netten Ehepaar Kurz herzlich empfangen. Im Tierheim  leben im Moment 70 Katzen und 24 Hunde, viele Schafe, Kaninchen, das Gänseehepaar Erwin mit seiner Frau Erna, Nymphensittische, Wellensittiche und noch viele andere Tiere mehr. Sehr betroffen machten uns die zum Teil furchtbaren Geschichten, die die einzelnen Tiere schon erlebt hatten. Wer möchte, kann das Tierheim während der Öffnungszeiten besuchen.
Der Tierschutz wurde den Schülern hier "hautnah" und sehr anschaulich demonstriert. Es bleibt zu hoffen, dass dieser Besuch Spuren hinterließ und verantwortungsvoller Umgang mit Tieren bei den Schülern angebahnt wurde.

Wir bedankten uns bei Herrn und Frau Kurz sowie der Tierpflegerin, die uns alles gezeigt und sehr anschaulich erklärt hat.