Grundschule Pommersfelden

 

21.12.2015

Brandschutzerziehung bei der FFW Steppach

Kurz vor Weihnachten kamen unsere beiden dritten Klassen in den Genuss eines aufregenden Unterrichtgangs. Im Rahmen der Brandschutzerziehung besuchten wir die Freiwillige Feuerwehr Steppach.

Der Kommandant Jörg Raber und sein Team haben sich viele Gedanken gemacht und Beeindruckendes für uns vorbereitet. So wurden wir bereits mit Blaulicht von drei Löschfahrzeugen an der Schule abgeholt und zum Feuerwehrgelände gefahren. Im Feuerwehrhaus wurden wir zunächst über die Grundlagen der Verbrennung geschult, bevor wir an verschiedenen Stationen die Arbeit der Feuerwehrleute erkunden durften. Wir erfuhren viel über das Feuerwehrauto, löschten mit dem Schlauch, arbeiteten mit schwerem Gerät und setzen sogar einen Notruf ab. Auch das Vorführen der Feuerwehrkleidung und ihrer Funktion kam nicht zu kurz.

Doch der Höhepunkt war die gewaltige Fettexplosion, die beim Löschversuch mit Wasser entstand. Da war uns klar, dass mit Feuer nicht zu spaßen ist. Am Ende bekamen jede Klasse eine Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme an der Brandschutzerziehung überreicht.


Wir bedanken uns nochmals für diesen tollen Vormittag und den freiwilligen Einsatz der Feuerwehrleute.