Grundschule Pommersfelden

 

11.11.2016

Die Kombiklassen besuchen die Galavorführung der 3a im Zirkus Giovanni

Am 11.11.16 gingen die Kombiklassen nicht zum Martinsumzug, sondern in die Galavorstellung der 3a im Zirkus Giovanni. Bevor es losging, stand den beiden Klassen im verregneten Bamberg noch jede Menge Zeit zur Verfügung.

Zuerst stapften wir durch den Domgrund zum Domplatz, wo uns Frau Lamprecht den „Nabel der Welt“ zeigte. So richtig nach Stadtgeschichte war uns aber bei diesem Wetter nicht zumute.

Doch Herr Pütz hatte bereits im Vorfeld seine Beziehungen zur nahe gelegenen Domschule spielen lassen. Glücklicherweise durften die Zweitklässler dort im Werkraum unterschlüpfen, während die Erstklässler den gemütlichen Raum der Mittagsbetreuung nutzen durften. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an unsere Gastgeber!

Da Frau Lamprecht und Frau Leisner Unterrichtsmaterial mitgebracht hatten, wurde erst mal fleißig gearbeitet. Nach der Essenspause mussten wir dann aber zusammenrücken, weil nur noch ein Zimmer frei war. Dadurch wurde es aber schön kuschelig und außerdem machten wir jetzt nur noch gemeinsame Spiele und Rätsel, weil der Platz zum Schreiben viel zu eng war. GLÜCK GEHABT!!!

Kurz vor 11 Uhr begann dann endlich der Zirkus. Ganz gespannt beobachteten alle ihre letztjährigen Klassenkameraden bei deren Kunststücken und manche wissen jetzt schon genau, an welche Übungen sie sich nächstes Jahr heranwagen werden. Mit Applaus wurde jedenfalls nicht gespart, und dass die Zuschauer selbst immer wieder miteinbezogen wurden, gefiel den Kindern besonders gut.