Grundschule Pommersfelden

 

20.07.2017

Lesenacht der 1/2b

„Wie lange dauert es denn noch bis heute Abend?“

Das war wohl die meist gestellte Frage am 20. Juli (nicht am 24. DezemberJ).

Denn im Anschluss an einen langen Schultag war noch die Lesenacht der Kombiklasse 1/2b geplant. Bereits im Unterricht wurden Schlafplätze ausgewählt und Turnmatten zurechtgerückt, sowie Tische und Stühle für das gemeinsame Abendessen mit den Eltern aufgestellt.

Um 17.00 Uhr war es dann soweit: 15 aufgeregte Kinder trudelten mit Taschenlampe, Schlafsack und natürlich ganz vielen Büchern im Sambacher Schulhaus ein. Während die Eltern noch gemütlich beisammensaßen und das gemeinsam vorbereitete Büffet genossen, konnten sich alle SchülerInnen im Pausenhof noch einmal austoben. Ab 19.00 Uhr gehörte dann allerdings das Schulgelände nur noch den Kindern zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Leisner.

Und das waren unsere Programmpunkte:

-       Auszeichnung der fleißigsten Leser mit kleinen Buchgeschenken

-       Vorstellen der Lieblingsbücher

-       Bücherquiz

-       Kurze Freispielzeit

-       Film zum Thema

-       Nachtwanderung incl. Glühwürmchen

-       Schatzsuche im gruseligen Schulkeller

-       Mitternachtsimbiss

-       Zähneputzen

-       Lesezeit …

 

Da sich die Lesezeit bei manchen doch sehr in die Länge gezogen hat, war am nächsten Tag an Unterricht nicht mehr zu denken. Die Energie reichte gerade noch für stürmische Begrüßungen der Mamas und Papas, die gegen 8.00 Uhr mit leckerem Frühstück vorbeikamen. Danach wurde bereitwillig ganz schnell aufgeräumt, damit man möglichst rasch nach Hause zum „richtig Ausschlafen“ konnte.