Grundschule Pommersfelden

 

02.10.2017

Mit dem Förster unterwegs

Waldtag der 3. Klassen

Zum Herbstbeginn waren die dritten Klassen im Bruderwald zu einer Exkursion mit dem Förster Michael Bug unterwegs. Nachdem wir uns alle erst mal Stöcke besorgt hatten, starteten wir mit einem Spiel zum Thema „Kreisläufe im Wald“ in den Tag. Wir folgten Lupi dem Maskottchenwolf auf dem Erlebnispfad und lernten Bäume und Tiere kennen. Wir genossen es sehr in der frischen Luft durchs Gehölz zu streifen und entdeckten allerlei aufregende Sachen. Unsere Funde sammelten wir bei dem netten Förster, der uns verständlich und kurzweilig über die Vorgänge im Wald informierte. Tatsächlich bereiteten wir uns professionell auf eine Baumfällung vor und legten eine etwa dreijährige Eiche um (Gesamthöhe: 10 cm). Das war witzig!

Jetzt können wir in der Schule ausführlich das Thema Wald behandeln und gehen sicher in den nächsten Wochen noch oft auf Suche in unsere Pommersfeldener Wälder.